Logo: Beile Trockeneisstrahlen

Home
Trockeneisstrahlen
Vorteile
Anwendungen / Beispiele
Fragen & Antworten
Fotos
Sandstrahlen
Kontakt & Impressum

Trockeneisstrahlen - Prinzip & Wirkung

Reinigen mit Trockeneis-Pellets - ein modernes Verfahren

Mit Hochleistungsdüsen werden Trockeneis-Pellets unter hohem Druck auf die zu reinigenden Oberflächen gestrahlt. Die Pellets haben ungefähr die Größe eines Reiskorns (ca. 3 mm).

Während der Kontaktzeit zieht sich die Verschmutzung durch die starke Trockeneis-Unterkühlung (-78,5 °C) zusammen, versprödet und wird gründlich aber schonend abgetragen.

Sofort nach dem Auftreffen geht das Trockeneis in den gasförmigen Zustand über - d.h. es sublimiert. Nur der entfernte Schmutz bleibt zurück und nur dieser muss entsorgt werden. Der Abfall wird erheblich reduziert, Zeit und Geld wird gespart.

Vergleich mit herkömmlichen Strahlmethoden

Herkömmliche Strahlmethoden arbeiten mit Strahlmitteln wie toxischen Lösungsmitteln, Glasperlen oder Kunststoffgranulat, Sand und Wasser.

Diese herkömmlichen Methoden haben erhebliche Nachteile:

  • Lösungsmittel müssen extra / getrennt entsorgt und oft auch aufbereitet werden
  • Reinigungszusätze sind oft gesundheits- und umweltschädlich
  • Diese Strahlmittel wirken oft abrasiv und beschädigen die Oberfläche + Material
  • Strahlmittelreste können zurückbleiben und den Produktionsablauf stören
  • Elektrische Systeme müssen oft wasserdicht geschützt werden
  • Lange Trocknungsphase der Räume und Geräte der Reinigung

Gegenüber diesen Nachteilen stehen die Vorteile von Beile Trockeneisstrahlen !

Foto: Prinzip Trockeneisstrahlen: Vorher

Vor dem Trockeneisstrahlen
Der verschmutzte Werkstoff

 

Foto: Prinzip Trockeneisstrahlen: Während

Während des Trockeneisstrahlens
Durch Hochleistungsdüsen wird das
Trockeneis auf die zu reinigende Oberfläche
gestrahlt.
Während der Kontaktzeit zieht sich die Verschmutzung durch die starke Trockeneis-Unterkühlung (-78,5 °C) zusammen, versprödet und wird abgetragen.

 

Foto: Prinzip Trockeneisstrahlen: Nachher

Nach der Trockeneisreinigung
Sofort nach dem Auftreffen geht das Trockeneis in den gasförmigen Zustand über - sublimiert - d.h. nur der entfernte Schmutz bleibt über und muss entsorgt werden.

 


Beile Trockeneisstrahlen   -   Auf Sonnenschein 16   -   59269 Beckum

Telefon: 02521 - 96 95 24   -   Kontakt & Impressum


webdesign: www.reuter-werbung.de